Login mit ORCID möglich

orcid.logo.icon
Ihr könnt Euch jetzt mit Eurer ORCID einloggen.

Leider wird derzeit die Emailadresse nicht übernommen, ihr müsst sie händisch eintragen. Zumindest müsst ihr Euch kein weiteres Passwort ausdenken.

3 Likes

Gab hier bei mir bei Neuanmeldung gerade zwei Mal ne Fehlermeldung, dann doch mit Mailadresse

Hallo Jens, herzlich willkommenund schön, dass du da bist! Weißt du noch, was das für eine Fehlermeldung war oder hast du einen Screenshot?

Nein. Irgendein roter Balken, in dem irgendein Text i.S.v. Fehler stand.

ich hatte auch probiert Anmeldung via ORCID. Fehlermeldung kam, User sei schon existent, was aber eigentlich nicht sein kann. Also Registrierung mit Mail und jetzt steht im Profil. ORCID (verbunden). Auch komisch irgendwie.

Ich habe es eben nochmal getestet und die Fehlermeldung sah bei mir so aus:

Ihr hattet wahrscheinlich die gleiche Fehlermeldung.
Das Problem ist, dass für die Registrierung in Discourse eine Email erforderlich ist, ORCID über OpenID Connect aber nur Name, Nachname und Vorname liefert, so wie hier dokumentiert. Im November 2022 haben sie in diesem Issue gesagt, dass sie die Email nicht in den scope nehmen werden.
Ich habe Discourse jetzt so konfiguriert, dass die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt wird und man somit nicht mehr versucht ist, die Fehlermeldung wegzuklicken und damit den Registrierungssvorgang abbricht.

Das Email-Feld bleibt weiterhin leer und man muss händisch eine Emailadresse eintragen.

2 Likes

Was das für Einstellungen in Discourse sind habe ich hier in diesem Issue Probleme bei der Anmeldung bzw. Registrierung mit ORCID · Issue #4 · hbz/metadaten.community · GitHub dokumentiert.