Asciinema zum Aufnehmen und Teilen von Terminal-Sessions

Über dieses tolle Sache bin ich neulich gestolpert un muss ich hier ma teilen: asciinema. Eine FOSS-Lösung, um Terminal-Sessions aufzuzeichnen und im Web zu teilen.

Es lassen sich leicht textbasierte Aufnahmen von Terminal Sessions machen und im Web teilen über asciinema.org oder einen eigenen Server. Diejenigen, die sich eine Aufzeichnung anschauen, können dann direkt aus der Wiedergabe Text-Snippets kopieren! :exploding_head:

@felixlohmeier, du könntest es z.B. beim nächsten Mal für sowas austesten, wie du hier geteilt hast.

Ich werde das bald mal selbst austesten und das Ergebnis hier teilen. Vielleicht haben das andere aber bereits genutzt und können von ihren Erfahrungen berichten?

3 Likes

Ich verwende gerne ttyrec zum Aufzeichnen von Terminal-Sessions. Mittels ttygif können diese dann in ein animiertes GIF gewandelt werden, welches ich in meine Folien einbinden kann.

1 Like

Hallo Johann, herzlich willkommen im Forum! :smiley_cat:

Das ist lustig. Ich hatte asciinema für genau diese Aufnahme genutzt :-).

Ich wollte etwas was ich in die README.md bei GitHub einbinden kann und habe daher anschließend die Aufnahme mit GitHub - asciinema/agg: asciinema gif generator in ein gif umgewandelt.

Wenn ich gewusst hätte, das auch Interesse am asciinema-Original besteht, dann hätte ich noch einen Link eingefügt. Mittlerweile ist die Aufnahme aber weg, weil asciinema Aufnahmen die nicht mit einem Konto verknüpft sind nach 7 Tagen löscht.

Ein schönes Tool, finde ich. ttyrec/ttygif natürlich ebenso.

1 Like

Ja,lustig. Mich hat es einfach an asciinema so begeistert, dass ich aus einer Aufzeichnung direkt den Text in meinen Terminal kopieren kann. Deshalb musste ich das hier mal teilen. Ich wärej a bisher einfach nie auf die Idee gekommen, Text aus einem Video zu kopieren, weil ich normalerweise nicht davon ausgehe, dass das geht.