Endgültige Spezifikation der Schema-Sprache Avram

Nach fast 5 Jahren Entwicklung unter Feedback aus der Praxis und von verschiedener Entwickler*innen aus der Bibliotheks-IT möchte ich die Schema-Sprache Avram gerne bis zum Mai mit Version 1.0.0 zum Abschluss bringen. Mittlerweile gibt neben der Referenzimplementierung in NodeJS mit QA Catalogue, marctable und marc-schema auch mehrere Werkzeuge anderer, die Avram verwenden. Der aktuelle Standard (0.9.4) wird allerdings noch nicht überall zu 100% eingehalten.

Ich würde mich über praktisches Feedback in Form von Korrekturen und Fragen freuen:

  • Ist der Standard verständlich formuliert?
  • Lassen sich damit bei überschaubarem Aufwand eigene Schemas erstellen, um Daten in PICA, MARC, MAB und/oder CSV zu beschreiben und/oder zu validieren?
  • Mag jemand einen Validator in der Programmiersprache seiner/ihrer Wahl erstellen?
  • Was nutzt ihr zur Kontrolle der Datenqualität von MARC- und PICA-Daten?
  • Gibt es eigene Anwendungsfälle, die als Beispiele oder Anwendungstests herhalten könnten?
  • Könnte die Version 1.0.0 unter Herausgeberschaft weiterer Institutionen veröffentlicht werden um dem ganzen eine offiziellere Note zu geben und wer käme da in Frage (KIM?)

Offene Issues zu Version 1.0.0 finden sich hier und können gerne ergänzt werden. Neue Features sollten allerdings nicht mehr hinzukommen. Bislang nicht umgesetzte Features zur Kontrolle der Datenqualität (siehe FCV, shacl4bib, pica-lint…) können in Avram als externe Regeln (rules) eingebunden werden.

4 Likes