SkoHub Pages: SKOS-Publikation auf die einfache Art

Wir haben heute einen neuen Blogpost veröffentlicht, der SkoHub Pages beschreibt, die Weiterentwicklung und Nachfolge des vormals „skohub-docker-vocabs“ genannten Ansatzes zur Publikation von SKOS-Vokabularen mittels der GitHub-Infrastruktur (GitHub Actions & Pages).

SkoHub Pages ermöglicht das Aufsetzen eines git-basierten SKOS-Publikationsworkflows in nur fünf bis sechs überschaubaren Schritten. Zudem arbeiten wir daran, einen ähnlichen Workflow auch für andere Software-Entwicklungsplattformen (GitLab, Forgejo/Gitea) anzubieten. Details (auf Englisch) im Blogpost: Publishing SKOS the easy way

1 Like